Dr. Akaki Tsilosani bei der Haartransplantationsoperation FUE

FUE-Haartransplantation (keine Narbe)

Die Follicular Unit Excision (FUE) ist eine moderne Haartransplantationsmethode, bei der einzelne follikuläre Einheiten aus einer Spenderregion der Kopfhaut in den Bereich mit Haarausfall oder Ausdünnung übertragen werden.

Kostenloser 10-Minuten-Chat

Schicken Sie uns Fotos per WhatsApp, Telegram oder E-Mail, und wir melden uns bei Ihnen mit dem Preis, der Methode und der Anzahl der Grafts.
+995 591024004

Was ist eine Haartransplantation ohne Narbe?

Die Follicular Unit Excision (FUE) ist eine neuere Haartransplantationsmethode im Vergleich zur Follicular Unit Transplantation (FUT). Bei dieser minimalinvasiven Technik werden einzelne Haarfollikel aus einer Spenderregion der Kopfhaut, die eine höhere Haardichte aufweist, in den problematischen Bereich mit Haarausfall oder Ausdünnung übertragen. Das Verfahren besteht aus der sorgfältigen Auswahl und Transplantation einzelner follikulärer Einheiten, um ein natürlicheres und effektiveres Ergebnis zu gewährleisten.

Dr. Akaki Tsilosani führt eine Haartransplantationssprechstunde in der Ukraine durch

Einen Termin verabreden

Wir bieten sowohl persönliche als auch Online-Konsultationen mit Dr. Tsilosani an, unter anderem in Kiew, in Tiflis und an vielen anderen Orten weltweit.
[email protected]

Wie wird das FUE-Verfahren durchgeführt?

Eine FUE-Haartransplantation ist ein sorgfältiges Verfahren, das mehrere Schritte umfasst, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Um Ihnen zu helfen, zu verstehen, wie der FUE-Prozess im Tsilosani-Haartransplantationsinstitut durchgeführt wird, sind hier die wichtigsten Schritte:

1. Konsultation und Evaluierung

Bevor Sie sich dem Eingriff unterziehen, werden Sie von einem Haartransplantationsspezialisten konsultiert, der Ihre Kopfhaut, Haardichte und das Muster des Haarausfalls beurteilt. Diese Bewertung hilft bei der Bestimmung der besten Vorgehensweise und der Anzahl der Transplantate, die für eine erfolgreiche Transplantation erforderlich sind.

2. Vorbereitung

Am Tag des Eingriffs werden der Spender- und der Empfängerbereich vorbereitet. Der Spenderbereich wird in der Regel rasiert, um die Entnahme der follikulären Einheiten zu erleichtern, während der Empfängerbereich markiert wird, um die Platzierung der transplantierten Transplantate zu steuern.

3. Anästhesie

Die Lokalanästhesie wird sowohl im Spender- als auch im Empfängerbereich verabreicht, um eine angenehme und schmerzfreie Erfahrung während des Eingriffs zu gewährleisten.

4. Extraktion

Der Haartransplantationschirurg verwendet spezielle Instrumente, um vorsichtig einzelne follikuläre Einheiten aus dem Spenderbereich zu entnehmen. Dies geschieht mit Präzision, um eine Schädigung der Follikel zu vermeiden und eine erfolgreiche Transplantation zu gewährleisten.

5. Vorbereitung des Transplantats

Nach der Extraktion werden die follikulären Einheiten sorgfältig inspiziert und unter dem Mikroskop vorbereitet, um ihre Integrität und Lebensfähigkeit für die Transplantation sicherzustellen.

6. Implantation

Sobald die Transplantate vorbereitet sind, macht der Chirurg winzige Schnitte im Empfängerbereich und setzt die follikulären Einheiten sorgfältig einzeln ein. Dieser Prozess wird mit Präzision durchgeführt, um natürlich aussehende Wachstumsmuster und eine optimale Haardichte zu gewährleisten.

7. Nachsorge

Nach dem Eingriff erhalten Sie detaillierte Anweisungen für die postoperative Versorgung, um eine ordnungsgemäße Heilung und optimale Ergebnisse zu gewährleisten. Dies kann Medikamente zur Behandlung von Beschwerden sowie Anleitungen zum Haarewaschen und zu täglichen Aktivitäten umfassen.

Wenn Sie den FUE-Haartransplantationsprozess und die Schritte verstehen, die im Tsilosani-Haartransplantationsinstitut unternommen werden, können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, ob dieses Verfahren für Sie geeignet ist.

Ist FUE komplett narbenfrei?

Obwohl die FUE-Haartransplantation nicht wie die FUT-Methode zu einer linearen Narbe führt, hinterlässt sie kleine, kreisförmige Narben an der Spenderstelle. Die Größe und Sichtbarkeit dieser Narben hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. den Fähigkeiten und der Erfahrung des Chirurgen, der Größe des für die Follikelentnahme verwendeten Stanzes und der Hautheilungsfähigkeit des Patienten. In bestimmten Fällen können diese Narben fast nicht wahrnehmbar sein, während sie in anderen Fällen auffälliger sein können. Daher ist es nicht ganz präzise, FUE als „narbenloses“ Verfahren zu bezeichnen, und die Patienten sollten vor der Behandlung über die Möglichkeit einer Narbenbildung informiert werden.

Vorteile der FUE-Haartransplantation

R
Keine Narbe

Ein wesentlicher Vorteil der FUE-Haartransplantationstechnik ist, dass sie keine lineare Narbe hinterlässt wie andere Methoden. Stattdessen kann es zu kleiner, gepunkteter Narbenbildung oder Depigmentierung im Spenderbereich kommen. Diese Markierungen sind jedoch in der Regel mit bloßem Auge nicht erkennbar, selbst wenn der Kopf genau rasiert ist, was sie für viele Patienten zu einer ästhetisch ansprechenderen Option macht.

R
Reduzierte postoperative Beschwerden

FUE-Verfahren führen zu weniger postoperativen Beschwerden, da sie ohne Schnitte oder Nähte durchgeführt werden. Dies sorgt für eine reibungslosere postoperative Phase mit minimalen Komplikationen.

R
Transplantation bei geringer Spenderdichte

FUE ermöglicht eine Haartransplantation auch bei geringer Haardichte im Spenderbereich. Dies ist möglich, indem Transplantate einzeln aus der Spenderregion entnommen werden oder die Körperhaartransplantation (BHT) verwendet wird, um Follikel aus anderen Körperbereichen wie Brust, Bart, Beinen/Armen und der Schamregion zu gewinnen.

R
Höhere follikuläre Einheitsdichte

Bei einer FUE-Haartransplantation bestehen die Transplantate in der Regel aus einer höheren Anzahl von Follikeln. Dies liegt daran, dass der Chirurg selektiv auf Einheiten mit hoher Dichte und mehreren Follikeln mit 3-4 Haarwurzeln abzielen kann. Studien deuten darauf hin, dass das Haar-zu-Follikel-Verhältnis nach einem FUE-Verfahren, das von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt wird, 3 beträgt, verglichen mit einem Verhältnis von 2 bei der FUT-Methode.

Dr. Akaki Tsilosani führt eine Haartransplantationssprechstunde in der Ukraine durch

Nachteile der FUE-Haartransplantation

O
Weniger Transplantate pro Sitzung

In einer einzigen FUE-Sitzung ist die Anzahl der transplantierten Transplantate im Vergleich zu einem FUT-Verfahren im Allgemeinen geringer.

O
Erhöhte Durchtrennungshäufigkeit

Die Wahrscheinlichkeit einer Follikeldurchtrennung während eines FUE-Eingriffs ist höher als bei einem FUT-Verfahren. Im schlimmsten Fall können 10-15 % oder mehr der Follikel einer Durchtrennung unterzogen werden, während diese Zahl bei einem FUT-Verfahren nur 3 % betragen kann.

O
Stärkere Belastung der Transplantate

Während eines FUE-Eingriffs sind die Transplantate aufgrund des reduzierten Bindegewebes, das sie umgibt, stärker belastet. Dies erfordert eine zusätzliche Pflege der einzelnen Haare, um ihr Überleben und ein erfolgreiches Wachstum zu gewährleisten.

Tipps für die Auswahl eines Haartransplantationschirurgen

Die Auswahl des richtigen Haartransplantationschirurgen ist unerlässlich, um natürlich aussehende und lang anhaltende Ergebnisse zu erzielen. Beachten Sie die folgenden Tipps, um einen qualifizierten und erfahrenen Fachmann zu finden:

1. Überprüfen Sie ihre Anmeldeinformationen

Stellen Sie sicher, dass der Chirurg in der Haarwiederherstellung zertifiziert ist und über umfangreiche Erfahrung in der Durchführung von FUE- und anderen Haartransplantationstechniken verfügt.

2. Vorher-Nachher-Fotos untersuchen:

Fordern Sie Vorher-Nachher-Bilder früherer Patienten an, um die Fähigkeiten des Chirurgen und die Qualität seiner Ergebnisse zu beurteilen.

3. Lesen Sie Bewertungen:

Stöbern Sie in Online-Bewertungen und Erfahrungsberichten früherer Patienten, um ihre Zufriedenheit und Erfahrungen mit dem Chirurgen zu bewerten.

4. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin:

Vereinbaren Sie ein Treffen mit dem Chirurgen, um Ihre Ziele, Erwartungen und Fragen zu besprechen. Ein kompetenter Chirurg sollte in der Lage sein, personalisierte Ratschläge und Empfehlungen zu geben, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihre Situation zugeschnitten sind.

Chat & kostenlose Beratung

Kostenloser 10-Minuten-Chat

Schicken Sie uns Fotos per WhatsApp, Telegram oder E-Mail, und wir melden uns bei Ihnen mit dem Preis, der Methode und der Anzahl der Grafts.
+995 591024004

Einen Termin verabreden

Wir bieten sowohl persönliche als auch Online-Konsultationen mit Dr. Tsilosani an, unter anderem in Kiew, in Tiflis und an vielen anderen Orten weltweit.
[email protected]

Feststellen, ob FUE für Sie geeignet ist

Die Eignung des Haartransplantationsverfahrens Follicular Unit Excision (FUE) hängt von der Einschätzung eines Arztes ab. Während der Konsultation wird der Arzt das Ausmaß Ihres Haarausfalls beurteilen und feststellen, ob FUE erfolgreich die gewünschten Ergebnisse liefern kann. FUE-Verfahren werden in der Regel durchgeführt, wenn der zu behandelnde Haarausfall unter einem bestimmten Schwellenwert liegt, um sicherzustellen, dass Operationen nicht mehrere Stunden dauern und effizient durchgeführt werden können. Das Verfahren ist am effektivsten bei der Behandlung von männlichem Haarausfall, indem es Haare von dichteren Bereichen am Hinterkopf und an den Seiten des Kopfes nach vorne verlagert. FUE kann auch erfolgreich bei Frauen angewendet werden, die unter ähnlichen Haarausfallmustern leiden. In Fällen, in denen 2500+ Transplantate erforderlich sind, kann die Methode der Follicular Unit Transplantation (FUT) effektiver sein. FUE kann auch von Ihrem Arzt für verschiedene andere Situationen empfohlen werden. Um eine persönliche Beurteilung zu erhalten, vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit dem Akaki Tsilosani Haartransplantationsinstitut.

Dr. Akaki Tsilosani führt eine Haartransplantationssprechstunde in der Ukraine durch

Methoden der Haartransplantation

FUE-Haartransplantation in der Tsilosani-Haartransplantationsklinik

Im Akaki Tsilosani Haartransplantationsinstitut werden Haartransplantationsverfahren persönlich von Dr. Akaki Tsilosani, MD, FISHRS, durchgeführt. Das FUE-Verfahren wird auf höchstem professionellem Niveau durchgeführt, wobei die Ergebnisse garantiert innerhalb von 8-12 Monaten sichtbar sind. Die Klinik bietet auch eine Geld-zurück-Garantie an (für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte).

Das FUE-Verfahren wird mit äußerster Präzision und Sorgfalt durchgeführt, um eine schmerzfreie Erfahrung von Anfang bis Ende zu gewährleisten. Der Prozess beginnt mit einer kleinen Injektion einer Anästhesielösung, um den Bereich zu betäuben und die Beschwerden während der Transplantation zu minimieren. Obwohl der Eingriff mehrere Stunden dauern kann, bieten die Einrichtungen unserer Klinik eine komfortable Umgebung für Ihre Erfahrung.

Nach dem Eingriff wird der Arzt in den nächsten zwei Tagen mit Ihnen in Kontakt bleiben, um Ihre Fortschritte zu überwachen und eine reibungslose und kurze Genesungsphase zu gewährleisten. Wir pflegen eine offene Kommunikation, um alle Fragen oder Bedenken zu beantworten, die Sie nach der Operation haben könnten. Um mehr darüber zu erfahren, was Sie in den Tagen vor und nach dem Eingriff erwartet, besuchen Sie bitte unsere Website oder kontaktieren Sie uns direkt.

Häufig gestellte Fragen

FALLEN MEINE HAARE NACH EINER HAARTRANSPLANTATION AUS?

Es ist normal, dass die ersten Haare kurz nach der Transplantation ausfallen, so dass kein Grund zur Sorge besteht. Die transplantierten Transplantate bleiben intakt und in den folgenden Monaten beginnen die Haare wieder zu wachsen, so dass Sie die Ergebnisse sehen können. Sobald die Haare nachgewachsen sind, sind die transplantierten Haare dauerhaft und fallen nicht aus.

Durch die Verwendung unserer Langhaartransplantationstechnik können Sie sogar unmittelbar nach dem Eingriff eine Vorschau auf die Ergebnisse erhalten.

WIE LANGE NACH DER HAARTRANSPLANTATION KANN ICH DIE ERSTEN ERGEBNISSE SEHEN?

Sie können davon ausgehen, dass Sie einige Monate nach der Haartransplantation erste Ergebnisse sehen werden. Dennoch dauert es in der Regel 6-9 Monate, um die meisten Ergebnisse zu beobachten, und bis zu 12 Monate, um das Endergebnis zu sehen.

Diese Zeitspanne ist auf die Zeit zurückzuführen, die das neu transplantierte Haar benötigt, um sich an seine neue Position anzupassen, Verbindungen zu Blutgefäßen herzustellen, zu heilen und mit der Produktion des für das Haarwachstum notwendigen Keratins zu beginnen. Auch wenn es wie ein längerer Zeitraum erscheinen mag, ist er für die gesunde Entwicklung des transplantierten Haares unerlässlich. Obwohl einzelne Fälle variieren können, ist 6-9 Monate der allgemein akzeptierte durchschnittliche Zeitrahmen für die meisten Haartransplantationspatienten.

TUT EINE HAARTRANSPLANTATION WEH?

Haartransplantationen werden mit Lokalanästhetika durchgeführt, die verhindern, dass die Patienten während des Prozesses Schmerzen haben. Einige Personen können leichten Druck oder Unbehagen verspüren, aber in den meisten Fällen gibt es während des Eingriffs keine Schmerzen. Obwohl die Operation mehrere Stunden dauert, sorgen eine kontinuierliche Sedierung und die Anwesenheit eines professionellen Teams für ein angenehmes Erlebnis mit minimalen Beschwerden.

In der postoperativen Phase sind die Schmerzen in der Regel minimal und können mit einfachen Schmerzmitteln wie Ibuprofen behandelt werden. Bei den meisten Patienten kann es eine Woche nach der Operation zu leichtem Druck, leichten Schwellungen und leichten Beschwerden kommen. Diese Symptome sind jedoch zu erwarten und klingen in der Regel kurz darauf ab.

Fragen Sie Dr. Tsilosani

Schreiben Sie uns eine SMS, um einen kostenlosen Beratungstermin mit Dr. Tsilosani zu vereinbaren oder mehr über das Haartransplantations-Trainingsprogramm zu erfahren.

+995 591024004

1 Mikheil Chiaureli Ln, 0160, Tiflis, Georgien